KUNST & GUT Newsletter

Newsletter 4 – (26.07.2022)

ÜBERSICHT
1. IN EIGENER SACHE
1.1 Website „Straße der Kinderrechte“ ist online
1.2 Save the Date! Workshop „Partizipation – Fakt oder Fake?” am 24. September 2022 in Hannover
1.3 generationKUNST2 auf den 17. Jugendkunstschultagen NRW in Kleve vertreten, am 8./9. September 2022
1.4 generationKUNST2 – im Praktikumskonzept unterwegs gehen vom 25. bis 29. Juli 2022 alle auf Reisen

2. AUS KUNSTSCHULEN
2.1 Kunstschule Paletti in Georgsmarienhütte feiert am 11. September 2022 zum 30. Mal Geburtstag
2.2 Ländliche Akademie Krummhörn-Hinte feiert 40. Jubiläum am 17. September 2022
2.3 Kunstschule Koppelschleuse in Meppen bietet Fortbildung zur Reggio-Pädagogik am 5. November 2022 an
2.4 Kinder- und Jugendkunstschule Wedemark seit Anfang 2022 unter neuer Leitung

3. FÖRDERUNGEN
Schwerpunkt „Förderung von Beteiligung“
3.1 Mittel im Förderprogramm „Startklar in die Zukunft“ der LKJ auch noch in 2023 (bis 30. Juni): Antragsfrist: 15. September 2022

3.2 Deutsches Kinderhilfswerk – Themenfonds „Kinderkultur“ – Antragsfrist: 30. September 2022
3.3 Länderfonds Niedersachsen „Kinder stärken“ – fortlaufende Antragstellung
3.4 „Kultur macht stark“ geht in die 3. Runde (2023-2027)
3.5 „Aktion Mensch“ fördert „Kunst und Kultur für alle“ – jederzeit
Schwerpunkt „Förderung von Prozessen, Strukturentwicklung, Investitionen“
3.6 Fonds Soziokultur verlängert das Förderprogramm „Profil:Soziokultur“ bis 2023 – Antragszeitraum: 1. bis 30. September 2022

3.7 Strukturförderprogramm für 2023 durch Landschaften und Landschaftsverbände – bitte individuelle Antragsfristen beachten!
3.8 Investitionsförderprogramm für 2023 durch Landschaften und Landschaftsverbände – bitte individuelle Antragsfristen beachten!
3.9 Digitalisierungsförderprogramm für 2023 durch Landschaften und Landschaftsverbände – bitte individuelle Antragsfristen beachten!
Allgemeine Projektförderung
3.10 Erinnerung: Förderung durch die PwC-Stiftung – Vorabanfrage: bis 1. September 2022
3.11 Erinnerung: „LernRäume“ – Förderung von Herbstferienprojekten – Stichtag: 16. September 2022
3.12 Info: Auch für 2023 stehen 100.000 Euro Landesmittel zur Förderung von Kunstschulen zur Verfügung – Antragsschluss voraussichtlich Mitte Oktober 2022
3.13 NOW! Der Nachhaltigkeitsfonds der Stiftung Niedersachsen – Antragsschluss: 31. Oktober 2022
3.14 Projektförderung der Landschaften und Landschaftsverbände aus Landesmitteln und eigenen Mitteln – bitte individuelle Antragsfristen beachten!

4. STELLENAUSSCHREIBUNG
4.1 Landesverband Soziokultur schreibt zwei neue Stellen als Kulturberater*innen aus

5. DIVERSES
5.1 Kulturmanagement-Seminare des Landesverbandes Soziokultur Niedersachsen
5.2 Rechtliches zu Kooperationen mit Ganztagsschulen
5.3 YUNIK-Konferenz (Leipzig, 18.-20. Mai 22) – Dokumentation im Internet

IM DETAIL
1. IN EIGENER SACHE
1.1 Website „Straße der Kinderrechte“ ist online
Das landesweite Vorhaben „Straße der Kinderrechte“ mit 23 sich beteiligenden Kunstschulen ist vielerorts schon gestartet. Einen Überblick über Projekte und Veranstaltungen bietet die neue Website www.kinderrechte-und-kunstschulen.de.

1.2 Save the Date! Workshop „Partizipation – Fakt oder Fake?” am 24. September 2022 in Hannover
Im Rahmen der „Straße der Kinderrechte“ veranstaltet der Landesverband am 24. September 2022 in der Kunstschule KunstWerk in Hannover einen sehr interessanten ganztägigen (kostenfreien) Workshop zum Thema „Partizipation“. Es geht darum, das eigene Projekt und die eigene Haltung daraufhin künstlerisch und reflexiv zu überprüfen. Geleitet wird der Workshop von Yvonne Sommer.
Zu diesem Workshop am 24.9. sind alle Kunstschulen eingeladen (nicht nur diejenigen, die an der „Straße der Kinderrechte“ beteiligt sind).
Außerdem sind auch Jugendliche aus den Projekten bzw. der Kunstschule herzlich willkommen.
Eine Einladung mit Uhrzeit, Inhalt und Ablauf erfolgt nach den Sommerferien.

1.3 generationKUNST2 auf den 17. Jugendkunstschultagen NRW in Kleve vertreten, am 8./9. September 2022
„55 Jahre Soziale Plastik – 55 Jahren Jugendkunstschulen in NRW“ ist der Titel der diesjährigen Jugendkunstschultage, die vom 8. bis 9.9. in Kleve stattfinden. Das Programm sieht am 1. Tag Vorträge und Workshops und am 2. Tag Exkursionen und eine Podiumsdiskussion vor. Der Landesverband beteiligt sich an dem Workshop „Einheit in der Vielfalt – Vielfalt in der Einheit? Jugendkunstschule von der Zukunft her denken“ am Donnerstagnachmittag. Zum Programm und zur Anmeldung bis zum 22. August 2022 geht es hier.

1.4 generationKUNST2 – im Praktikumskonzept unterwegs gehen vom 25. bis 29. Juli 2022 alle auf Reisen
Die Kunstschulen in Barsinghausen, Georgsmarienhütte, Lingen, Schwarmstedt, Worpswede sind die Gastgeberinnen von 11 Studierenden, die in dieser Woche von Kunstschule zu Kunstschule reisen und alle Standorte im Rahmen der zeitgleich stattfindenden Ferienprojektwoche kennenlernen. In dieser Projektwoche gehen ALLE, sowohl die Kinder und Jugendlichen als auch die Studierenden und die Dozent*innen der Kunstschulen auf eine gemeinsame Forschungsreise. Sie erkunden und erproben zusammen, wodurch sich eine künstlerisch-forschende Vermittlungspraxis auszeichnet und wie Prozesse der Co-Kreativität und Kollaboration in der künstlerischen Praxis mit Kindern und Jugendlichen und auf institutioneller Ebene gestaltet werden.

2. AUS KUNSTSCHULEN
2.1 Kunstschule Paletti in Georgsmarienhütte feiert am 11. September 2022 zum 30. Mal Geburtstag
Paletti wird 30! „Wir feiern den Regenbogen“. Um 15 Uhr am 11.9. geht es los: mit einer Ausstellung, Erlebnisräumen und Aktionen.

2.2 Ländliche Akademie Krummhörn-Hinte feiert 40. Jubiläum am 17. September 2022
Mit Kultur vom Deich feiert die Ländliche Akademie Krummhörn-Hinte am 17.9. dieses Jahres ihr 40. Jubiläum. Mit Musik, Theater und Bildender Kunst gibt es viel zu sehen und zu hören.

2.3 Kunstschule Koppelschleuse in Meppen bietet Fortbildung zur Reggio-Pädagogik am 5. November 2022 an
„Lernort Atelier – Lernen mit den Mitteln der Kunst“, so lautet die Fortbildung für Mitarbeiter*innen von Kunstschulen und KiTas, die die Kunstschule Koppelschleuse am 5.11. von 10 bis 17 Uhr in Meppen anbietet. Die Teilnahmegebühr beträgt 50 Euro. Infos und Anmeldung hier.

2.4 Kinder- und Jugendkunstschule Wedemark seit Anfang 2022 unter neuer Leitung
Schon seit Februar dieses Jahres steht die Kinder- und Jugendkunstschule Wedemark unter neuer Leitung. Diese teilen sich Vera Burmester (künstlerische Leitung) und Dagmar Eismann (kaufmännische Leitung).

3. FÖRDERUNGEN
Schwerpunkt „Förderung von Beteiligung“
3.1 Mittel im Förderprogramm „Startklar in die Zukunft“ der LKJ auch noch in 2023 (bis 30. Juni): Antragsfrist: 15. September 2022
Das Förderprogramm „Startklar in die Zukunft“ der LKJ wird bis zum 30.6.2023 verlängert. Antragsfrist für einen neuen Antrag ist der 15.9.2022.
Am 13. September 2022 bietet die LKJ von 10.30 bis 12 Uhr und noch einmal von 18 bis 19.30 Uhr eine Online-Informationsveranstaltung zur Kalkulation und Abrechnung von Projekten an.
Alle wichtigen Infos, Ansprechpartnerinnen, Antragsformular, Veranstaltungslink etc. stehen hier.

3.2 Deutsches Kinderhilfswerk – Themenfonds „Kinderkultur“ – Antragsfrist: 30. September 2022
Das Deutsche Kinderhilfswerk fördert Kinder- und Jugendprojekte in Deutschland und hat dafür unterschiedliche Förderfonds aufgelegt.
Die Antragsfrist für eine 80 %-ige Förderung von i.d.R maximal 5.000 Euro ist der 30.9.2022. Informationen gibt es hier. Zur Antragstellung.

3.3 Länderfonds Niedersachsen „Kinder stärken“ – fortlaufende Antragstellung
Der Länderfonds Niedersachsen des Deutschen Kinderhilfswerk informiert über hiesige Kinder- und Jugendbeteiligung. Eine Antragstellung für eine 80 %-ige Förderung von i.d.R maximal 5.000 Euro ist fortlaufend möglich (Förderrichtlinie). Zur Antragstellung.

3.4 „Kultur macht stark“ geht in die 3. Runde (2023-2027)
27 bundesweit tätige Programmpartner beteiligen sich an der neuen Förderperiode. Die Servicestelle der LKJ Niedersachseninformiert und berät interessierte Antragsteller*innen.

3.5 „Aktion Mensch“ fördert „Kunst und Kultur für alle“ – jederzeit
Kunst und Kultur für alle“: Die Aktion Mensch fördert inklusive Projekte mit bis zu jeweils 10.000 Euro (= bis zu 100 %).
Anträge können jederzeit bis zum 15.6.2023 gestellt werden.

Schwerpunkt „Förderung von Prozessen, Strukturentwicklung, Investitionen“
3.6 Fonds Soziokultur verlängert das Förderprogramm „Profil:Soziokultur“ bis 2023 – Antragszeitraum: 1. bis 30. September 2022
Der Fonds Soziokultur setzt sein Förderprogramm „Profil:Soziokultur“ fort: Vom 1. bis 30.9.2022 kann für 2023 eine Prozessförderung in Höhe von 3.000 bis 30.000 Euro (= 80 %) beantragt werden.
Achtung!: Die Allgemeine Projektförderung zum 2.11.2022 entfällt in diesem Jahr!

3.7 Strukturförderprogramm für 2023 durch Landschaften und Landschaftsverbände – bitte individuelle Antragsfristen beachten!
Das Land Niedersachsen legt für 2023 ein Strukturförderprogramm für Kultureinrichtungen und Kulturvereine auf, das über die regionalen Kulturförderer ausgeschrieben und vergeben wird. Ziel ist es, die Folgen der Covid-19-Pandemie abzumildern und pandemiebedingt erforderliche Transformationsprozesse der Organisation mit bis zu max. 10.000 Euro zu fördern. Dieses Programm eignet sich auch für Kunstschulen.
Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer/m zuständigen/m Landschaft/sverband – wegen individueller Antragsfristen!

3.8 Investitionsförderprogramm für 2023 durch Landschaften und Landschaftsverbände – bitte individuelle Antragsfristen beachten!
Das Land Niedersachsen fördert auch in 2023 Investitionen kleiner Kultureinrichtungen. Diese Förderung wird über die jeweils zuständigen Landschaften und Landschaften und Landschaftsverbände ausgeschrieben und vergeben. Dieses Programm eignet sich auch für Kunstschulen.
B
itte erkundigen Sie sich bei Ihrer/m zuständigen/m Landschaft/sverband – wegen individueller Antragsfristen!

3.9 Digitalisierungsförderprogramm für 2023 durch Landschaften und Landschaftsverbände – bitte individuelle Antragsfristen beachten!
Das Land Niedersachsen fördert in 2023 Investitionen zur Digitalisierung sowie zur Verbesserung der IT-Sicherheit von kleinen Kultureinrichtungen in Höhe von 4.500 bis 25.000 Euro. Dieses Programm eignet sich auch für Kunstschulen.
Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer/m zuständigen/m Landschaft/sverband – wegen individueller Antragsfristen!

Allgemeine Projektförderung
3.10 Erinnerung: Förderung durch die PwC-Stiftung – Vorabanfrage: bis 1. September 2022
Bundesweit fördert die PwC-Stiftung Projekte der ästhetischen Kulturbildung.
Zunächst wird um eine kurze Vorabanfrage für ein Projekt bis zum 1. September gebeten.
Ein Förderantrag muss dann bis zum 15. September erfolgen. Förderkriterien und Kontakte finden sich hier.

3.11 Erinnerung: „LernRäume“ – Förderung von Herbstferienprojekten – Stichtag: 16. September 2022
Eine Förderung von Herbstferienprojekten, bis zum 28.10., ist im Rahmen des Förderprogramms „LernRäume“ möglich.
Eine Antragstellung ab 2.500 Euro, bis zum 16.9., ist auch für Kunstschulen möglich. Vorgesehen ist eine Vollfinanzierung.
Informationen und das Antragsformular gibt es hier.

3.12 Info: Auch für 2023 stehen 100.000 Euro Landesförderung zur Förderung von Kunstschulen zur Verfügung – Antragsschluss voraussichtlich Mitte Oktober 2022
Auch für 2023 werden zur Förderung von Kunstschulen 100.000 Euro zur Verfügung stehen. Eine Ausschreibung erfolgt in diesem Jahr voraussichtlich nach den Sommerferien über den Landesverband (und nicht wie bisher über das MWK). Der Antragstermin wird, wie in der Vergangenheit, Mitte Oktober liegen.

3.13 NOW! Der Nachhaltigkeitsfonds der Stiftung Niedersachsen – Antragsschluss: 31. Oktober 2022
Die Stiftung Niedersachsen legt für 2023 ein Förderprogramm auf, auf das u.a. Einrichtungen der kulturellen Jugendbildung, also auch Kunstschulen, einen Antrag stellen können. Das Programm „NOW!“ fördert Projekte mit 5.000 bis 25.000 Euro, die sich thematisch-inhaltlich mit dem ökologischen Wandel und/oder Aspekten der Nachhaltigkeit (bezogen auf die drei Komponenten ökologische, ökonomische und soziale Nachhaltigkeit und auf die 17 UN-Nachhaltigkeitsziele) auseinandersetzen. Antragsfrist ist der 31.10.2022

3.14 Projektförderung der Landschaften und Landschaftsverbände aus Landesmitteln und eigenen Mitteln – bitte individuelle Antragsfristen beachten!
Die regionalen Kulturförderer (= Landschaften und Landschaftsverbände) fördern auf Antrag für 2023 Projekte aus Landesmitteln und ihren Eigenmitteln mit bis zu 10.000 Euro.
Diese Förderungen eignen sich auch für Kunstschulen. Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrer/m zuständigen/m Landschaft/sverband – wegen individueller Antragsfristen!

4. STELLENAUSSCHREIBUNG
4.1 Landesverband Soziokultur Niedersachsen schreibt zwei neue Stellen als Kulturberater*innen aus

Der Landesverband Soziokultur sucht zwei Kulturberater*innen für die Region Hannover und die Region Nordwest, jeweils in Teilzeit/20 Stunden. Es handelt sich um die Besetzung bestehender Stellen, deren bisherige Inhaber*innen in den Ruhestand gehen. Bewerbungen sind bis zum 2.9.2022 per Mail erbeten.

5. DIVERSES
5.1 Kulturmanagement-Seminare des Landesverbandes Soziokultur Niedersachsen
Ab August 2022 bietet der Landesverband Soziokultur wieder relevante, günstige und kurze Online- sowie Präsenzseminare an. Themen sind u.a. „Vorstand im Ehrenamt“, „Anträge stellen“, „Vereine und Steuern“. Einen Überblick und Detailinfos gibt es hier.

5.2 Rechtliches zu Kooperationen mit Ganztagsschulen
Was rechtlich zu beachten ist, wenn Kunstschulen mit Ganztagsschulen kooperieren, erfahren Sie hier.
Das bisher kompliziert gewesene Statusfeststellungsverfahren für Honorarkräfte ist vereinfacht worden.
Bei Fragen berät und unterstützt Sie Inga Wolf-Marra.

5.3 YUNIK-Konferenz (Leipzig, 18.-20. Mai 22) – Dokumentation im Internet
„YUNIK“, die „Konferenz für kulturelle Bildung“ der Kulturstiftung der Länder, die vom 18. bis 20.5.2022 in Leipzig stattgefunden hat, ist jetzt dokumentiert im Netz zu finden. Die Konferenz thematisierte Schnittstellen zwischen kultureller und politischer Bildung. Es ging dabei um vielfältige Fragen der HALTUNG in der kulturellen Bildungspraxis.

 

Impressum
KUNST & GUT
Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen e.V.
Arnswaldtstraße 28
30159 Hannover
Tel.: +49 511 41 47 76
Fax: +49 511 41 71 56
E-Mail: info@kunst-und-gut.de
https://www.kunst-und-gut.de

Vorstandsvorsitzender: Malte Wulf
Geschäftsführerin: Dr. Sabine Fett
Amtsgericht Hannover VR 6413
Inhaltlich verantwortlich: Dr. Sabine Fett
Der Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen e.V. setzt sich seit 1984 für die Belange der niedersächsischen Kunstschulen und der ästhetisch-künstlerischen Bildung ein.
Der Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen e.V. wird durch das Land Niedersachsen gefördert.