KUNST & GUT Newsletter

Newsletter 2 – (07.05.2021)

0. CORONA
ACHTUNG!!!: ENTWURF für neue Corona-Verordnung des Landes Niedersachsen
Nach dem Entwurf der Landesverordnung dürfen Kunstschulen ab Gültigkeit (9./10. Mai) wieder öffnen, sofern die 7-Tage-Inzidenz unter 165 liegt.
Maßgeblich ist § 14 a mit entsprechenden Verweisen auf andere §§:
„Der Präsenzunterricht und der aufsuchende Unterricht im Bereich der außerschulischen Bildung, vor allem Volkshochschulen, Musikschulen und Einrichtungen der kulturellen Bildung, sind in einem Landkreis oder einer kreisfreien Stadt, in dem oder in der die 7-Tage-Inzidenz mehr als 165 beträgt, unzulässig.“

Es sei denn die Allgemeinverfügung des Landkreises und der kreisfreien Stadt vor Ort sieht etwas anderes vor.

Einzuhalten sind Hygienemaßnahmen, wie Mund-Nasen-Bedeckung und Abstand.
Die Gruppengröße darf 16 Personen nicht überschreiten.
Voraussetzung für ein Angebot ist außerdem der Nachweis von zweimalig wöchentlich durchgeführten Tests mit negativem Ergebnis für Teilnehmende wie für Dozent*innen.

Bitte überprüfen Sie also ab dem Wochenende die endgültige Fassung der Verordnung unter Niedersachsen.de UND die jeweiligen Allgemeinverfügungen Ihrer Kommunen und Landkreise!

Da diese Information auf der Entwurfsfassung basiert, steht sie bis zum Inkrafttreten unter Vorbehalt.


ÜBERSICHT

 1. IN EIGENER SACHE
1.1 Einladung zur Bewerbung auf das SommerKunstschulPrädikat 2021 bis zum 11.6.2021

 2. PREISE/WETTBEWERBE
2.1 Kunstpreis der Atelierkate – Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2021
2.2 Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt 2021 – Bundesweiter Wettbewerb des bjke – bis zum 1. Juni 2021
2.3 Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2021 – bis 15. Juli 2021

3. FÖRDERUNG
3.1 Kultur macht stark – Künste öffnen Welten – Antragsfrist noch bis zum 15. Mai 2021
3.2 Miteinander reden – Ideenwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung – Bewerbungsschluss ist der 25. Mai 2021
3.3 Demokratie leben! – Partnerschaften für Demokratie – Förderprogramm der Kommunen

4. VERANSTALTUNGEN
4.1 Kultur macht stark – Informationen aus verschiedenen Förderprogrammen zu Ferienprojekten – am 10. und 12. Mai 2021
4.2 Medienpädagogik für Jugendkunstschulen I – Weiterbildungsreihe Jugendkunstschule digital des bjke – Termine am 11., 12., 28. Mai 2021
4.3 Bundesweiter Digitaltag 2021 – am 18. Juni 2021

5.0 LITERATUR-TIPP
5.1 „Kinder an die Macht“

 

IM DETAIL

1. IN EIGENER SACHE
1.1 Einladung zur Bewerbung auf das SommerKunstschulPrädikat 2021
bis zum 11.6.2021
Die neue Ausschreibung für das SommerKunstschulPrädikat ist raus. Alle Kunstschulen in Niedersachsen sind eingeladen, sich zu bewerben – bis zum 11. Juni 2021.
Es ist ganz einfach: 1 Din à 4 Seite mit der Beschreibung eines Online- oder On-Offline-Angebots aus dem Zeitraum März 2020 bis Mai 2021 an den Landesverband schicken!
Weitere Infos gibt es hier.

 

2. PREISE/WETTBEWERBE
2.1 Kunstpreis der Atelierkate – Bewerbungsschluss ist der 31. Mai 2021
Alle Künstlerinnen und Künstler bis zum 35. Lebensjahr mit abgeschlossener künstlerischer Ausbildung, die ihren Wohnsitz oder Atelier in den Bundesländern Bremen, Niedersachsen oder Hamburg haben, sowie Studierende der Kunst-Hochschulen/-Akademien in diesen Bundesländern, deren Abschluss kurz bevorsteht, können sich noch bis zum 31. Mai 2021 auf den Nachwuchskunstpreis zum Thema „ICH“ bewerben. 1.000 Euro Preisgeld und eine Einzelausstellung in der Atelierkate Lesum warten auf den*die Preisträger*in.
Ausschreibung und Anmeldung geht es hier.

2.2 Rauskommen! Der Jugendkunstschuleffekt 2021 – Bundesweiter Wettbewerb des bjke – bis zum 1. Juni 2021
Zum 11. Mal lobt der Bundesverband der Jugendkunstschulen und kulturpädagogischen Einrichtungen (bjke) den Preis aus. Gesucht sind laufende und vor kurzem beendete Aktivitäten von Kunstschulen, angesichts Corona, in erster Linie digitale, digital-analoge und kontaktarme Projekte, die Kindern und Jugendlichen eine kulturelle Teilhabe ermöglichen.
Einsendeschluss ist der 1. Juni 2021.
Weitere Interformationen und Bewerbungsmöglichkeit finden sich hier.

2.3 Niedersachsenpreis für Bürgerengagement 2021 – bis 15. Juli 2021
Dieser Preis ist ein Wettbewerb des Landes Niedersachsen, der VGH Versicherungen und niedersächsischen Sparkassen.
Zur Teilnahme am Wettbewerb „Unbezahlbar und freiwillig” eingeladen sind Ehrenamtliche, Vereine, karitative Institutionen, Initiativen und Selbsthilfegruppen aus Niedersachsen, die sich freiwillig und gemeinwohlorientiert engagieren. Insgesamt vergibt die Jury zehn Preise im Gesamtwert von 30.000 Euro.
Einsendeschluss ist der 15. Juli 2021.
Zu weiteren Informationen und zur Anmeldung gelangen Sie hier.

 

3. FÖRDERUNG
3.1 Kultur macht stark – Künste öffnen Welten – Antragsfrist noch bis zum 15. Mai 2021
Mit dieser Ausschreibung sucht die bkj Projekte, auch von Kunstschulen, in denen Kinder und Jugendliche sich selbst organisieren, zu ihren selbst gewählten Themen künstlerisch arbeiten, sich und ihre Positionen selbst repräsentieren und/oder Diskriminierungen und Ausschlüsse ansprechen, um die Welt zu gestalten und zu verändern.
Alles weitere gibt es hier.

3.2 Miteinander reden – Ideenwettbewerb der Bundeszentrale für politische Bildung – Bewerbungsschluss ist der 25. Mai 2021
Gesucht werden Projekte, die ein wertschätzendes und zukunftsorientiertes Miteinander Reden im regionalen Umfeld stärken. Bewerben können sich Kunstschulen aus ländlichen Regionen, Dörfern, Städte und Gemeinden mit bis zu 15.000 Einwohner*innen kommen. Das Programm fördert die Umsetzung von Ideen und Projekten, die den wertschätzenden Dialog, demokratische Aushandlungsprozesse und Teilhabe vor Ort initiieren. Die Fördersummen liegen bei 6.000 bzw. 10.000 Euro. Darüber hinaus gibt es eine Begleitung/Beratung, Austausch/Vernetzung und Qualifizierung.
Bewerbungsschluss ist der 25. Mai 2021.
Zu weiteren Informationen und zur Bewerbung geht es hier.

3.3 Demokratie leben! – Partnerschaften für Demokratie – Förderprogramm der Kommunen
Das Bundesprogramm unterstützt Städte, Gemeinden, Landkreise im Rahmen von lokalen „Partnerschaften für Demokratie“ Handlungskonzepte zur Förderung von Demokratie und Vielfalt zu entwickeln und umzusetzen. In Niedersachsen erhalten 15 Kommunen eine Bundesförderung, darunter u.a. Aurich, Braunschweig, Cuxhaven, Hannover, Laatzen, Lüneburg. Diese Kommunen kooperieren vor Ort im Rahmen ihres Konzeptes, u.a. auch mit Kunstschulen.
Bei Interesse sollten Kunstschulen mit den Kommunen Kontakt aufnehmen und mit einer Projektidee Partnerin werden.
Hier finden Sie eine Liste der geförderten Kommunen mit Weiterverweisen zu den entsprechenden Ansprechpartner*innen.

 

4. VERANSTALTUNGEN
4.1 Kultur macht stark – Informationen aus verschiedenen Förderprogrammen zu Ferienprojekten – am 10. und 12. Mai 2021
Am kommenden Montag ab 15 Uhr und am Mittwoch ab 10 Uhr stellen verschiedene Partner in dem Bundesprogramm „Kultur macht stark“ Kooperationsmöglichkeiten für Ferienprojekte vor. Auch Kunstschulen können Kooperationspartner sein.
Kurzfristige Anmeldungen sind bis zum Vorabend (16 Uhr) möglich.
Programminfos und Anmeldung hier.

4.2 Medienpädagogik für Jugendkunstschulen I – Weiterbildungsreihe Jugendkunstschule digital des bjke – Termine am 11., 12., 28. Mai 2021
Am 28. Mai von 10 bis 13 Uhr findet das Workinar „Fit fürs Workinar. Die Videokonferenz als Brückenelement in der pädagogischen Arbeit: Methoden & Tools“ statt.
Anschließend am 28. Mai von 14 bis 17 Uhr findet das Workinar „Präsentieren & Kollaborieren. Digitale Projektarbeiten: Websites, Videos, Spiele & erweiterte Realität“ statt.
Am 12. Mai von 11 bis 12 Uhr lädt die Kunstschule „KUNSTbeTRIEB!“ im bayrischen Cham zu einem „Online Stammtisch Jugendkunstschule digital“ ein.
Am 11. Mai von 10 bis 12 Uhr gibt es das Workinar „Hate Speech, Cybermobbing, Grooming & Co.“
Informationen und Anmeldemöglichkeiten anbei in der Datei „JKS digital 2021“.

4.3 Bundesweiter Digitaltag 2021 – am 18. Juni 2021
Wenn Kunstschulen am 18.6. ein digitales Angebot planen, können sie dieses auf der Plattform des bundesweiten Digitales anmelden und so Teil des großen Netzwerkes werden.
Ganz einfach anmelden können Sie Ihre Aktion hier.

 

5.0 LITERATUR-TIPP
5.1 „Kinder an die Macht“
Interessant zu lesen ist das Magazin 159 des Kultur Management Network, das sich mit dem Thema der Beteiligung von Kindern und Jugendlichen in Kultureinrichtungen befasst.

 

Impressum
KUNST & GUT
Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen e.V.
Arnswaldtstraße 28
30159 Hannover
Tel.: +49 511 41 47 76
Fax: +49 511 41 71 56
E-Mail: info@kunst-und-gut.de
https://www.kunst-und-gut.de

Vorstandsvorsitzender: Malte Wulf
Geschäftsführerin: Dr. Sabine Fett
Amtsgericht Hannover VR 6413
Inhaltlich verantwortlich: Dr. Sabine Fett
Der Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen e.V. setzt sich seit 1984 für die Belange der niedersächsischen Kunstschulen und der ästhetisch-künstlerischen Bildung ein.
Der Landesverband der Kunstschulen Niedersachsen e.V. wird durch das Land Niedersachsen gefördert.