23 Kunstschulen erhalten Förderung in generationKUNST hochzwei
29. April 2021

25 Kunstschulen erhalten 125.000 Euro Fördermittel in generationKUNSThochzwei

aus dem Piloten "unterwegs" am 23.4.2022 in Hildesheim

25 Kunstschulen haben sich auf die Ausschreibung für eine Förderung aus dem Programm generationKUNST² | Kunstschulen gestalten das WIR! beworben und nehmen in diesem Jahr an dem Prozess teil.

Das seit 2021 laufende Modellprogramm generationKUNST² | Kunstschulen gestalten das WIR! des Landesverbandes wird in 2022 und 2023 durch das Land Niedersachsen mit jeweils 150.000 Euro gefördert.

Wie schon in 2021 findet der Prozess auch in diesem Jahr auf drei NETZebenen statt:
NETZ 1: Die Kunstschule: Jede Kunstschule arbeitet, z.B. im Team, mit eingeladenen Expert*innen, an ihren individuellen Herausforderungen, analysiert ihre Situation, entwickelt Ideen und Konzepte, ergreift Maßnahmen zur Veränderung, dokumentiert die Erfahrungen und Ergebnisse.
NETZ 2: Die Themengruppe: Moderiert, schließen sich Kunstschulen zu Themen zusammen. In diesen Runden teilen die Kunstschulen ihr Expert*innen- und Erfahrungswissen. In einem gemeinschaftlichen Prozess tauschen sich die Teilnehmenden aus, lernen von- und miteinander, beraten sich, helfen einander und profitieren voneinander.
Darüber hinaus werden experimentelle Praxis-Workshops von Kunstschulen für Kunstschulen in Präsenz angeboten.
NETZ 3: Alle Kunstschulen: Alle teilnehmenden Kunstschulen treffen sich zu Beginn und zum Abschluss des Prozesses. Diese beiden Treffen dienen der gegenseitigen Information, einer abschließenden Auswertung und der Planung der Fortsetzung.