Ausstellung „Corona – Betreten verboten“ – vor Ort und online
14. August 2020

“MA(i)LBOX – Vernissage” Corona- Fensterausstellung mit Klangcollagen in der Kunstschule Leer

Die Kunstschule der Kulturwerksatt Leer gGmbH präsentiert die Arbeiten, die im Rahmen ihres Corona-Projektes MA(i)LBOX entstanden sind. Das Projekt gehört zu den 75 ausgewählten Projekten von „Inter-Aktion“ des Fonds Soziokultur e.V.
Um trotz Corona und trotz geschlossener Kunstschule miteinander kreativ sein zu können, stellte die Kunstschule von Mai bis Juli 2020 eine MA (i) LBOX vor ihrem Gebäude auf. In dieser Kiste befanden sich immer wieder neue Bilder, die die Dozent*innen angefangen hatten, sowie kunstschultypische Arbeitsmaterialien, die sich alle Kunstschüler*innen ausleihen durften. Die kleinen (und großen) Künstler*innen nahmen einzelne Bilder mit nach Hause, um sie dort wieder ein Stückchen weiter zu bearbeiten. So sind viele schöne Gemeinschaftsarbeiten entstanden, die jetzt in einer Fensterausstellung gezeigt werden.
Im zweiten Schritt hat sich eine kleine Gruppe von Kindern zusammengefunden, die unter der Anleitung einer Theaterregisseurin, zweier Musikerinnen und eines Tontechnikers die Bilder zum „Sprechen“ gebracht haben. Aus selbstproduzierten Klängen, Geräuschen und Stimmaufnahmen sind wunderbare Klangcollagen entstanden, die ausgewählte Bilder des Ma(i)lbox Projektes klanglich weiterführen oder ergänzen.

Die Vernissage findet am Sonntag, den 06.09.2020 um 14:30 und 17:30 Uhr in der Kulturwerkstatt Leer gGmbH, Königstraße 33, 26789 Leer statt. Bitte reservieren Sie Ihr 20-minütiges Zeitfenster vorab unter: kontakt@kulturwerkstatt-leer.de


Kontakt und weitere Informationen unter www.kulturwerkstatt-leer.de